Country

PROZESS & PRODUKTION

Graphic Concrete erlaubt Ihnen nahezu jedes Muster, Bild oder Design auf Fertigteiloberflächen zu übertragen.  Sie eröffnet mit der bekannten Belastbarkeit von Betonfertigteilen eineunbegrenzte Bandbreite an Gestaltungsmöglichkeiten.

Die Technologie überträgt kundenspezifische oder Standard-Grafiken als Oberflächenverzögerer über eine Membran, die an der Unterseite der vorgefertigten Form angebracht wird. Nach dem Aushärten des Betons und dem Herausziehen aus der Form wird der Verzögerer weggespült, wodurch ein Bild entsteht, das sich aus dem Kontrast zwischen der hellen (glatten) Oberfläche und der freiliegenden Gesteinsoberfläche ergibt. Er ist so dauerhaft und wartungsfrei wie Beton selbst.

Sie können zwischen verschiedenen Aggregate und Pigmente wählen, um die Möglichkeiten in der fertigen Oberfläche dramatisch zu erweitern. Betonfertigteile haben ein neues Aussehen. Und es ist schöner denn je.

 

CGCollection

Wie Sie ihr Projekt entwerfen

Graphic Concrete eignet sich für Betonfertigteile, die horizontal gegossen werden. Typische Anwendungen binden Fassaden, Trennwände, Stützwände, Lärmschützwände und Betonplatten ein. Es eignet sich für alle Größen von Betonpaneelen und- platten und erfordert nicht den Gebrauch spezieller Betonmischungen. Die Technologie kann nicht für den In-Situ-Guss gebraucht werden.

 Unabhängig davon, ob Sie eines unserer vorgefertigten Rapportmuster wählen oder sich entscheiden, Ihr eigenes Design zu entwerfen, empfehlen wir Ihnen, uns gleich zu Beginn des Designprozesses zu kontaktieren, damit wir Ihnen helfen können, die optimale Lösung zu finden.

Wir helfen Ihnen, Ihr Projekt erfolgreich zu machen. Wir haben Erfahrungen in über 1000 Projekten weltweit. Als Inspiration können Sie unserer Referenzprojekte betrachten.

 
How to design your pattern

Wie Sie ihr Muster gestalten

Was auch immer Sie sich vorstellen, Sie können auf Papier zeichnen, Sie können es auf jedes Betonfertigteil platzieren und eine atemberaubende ikonische Fassade oder Oberfläche schaffen. 

Ein Muster für eine Graphic Concrete-Oberfläche zu entwerfen ist relativ einfach. Ein gut funktionnierendes Muster erfordert jedoch einige Kenntnisse über Wiederholung, Kontrast und z.B den Gebrauch von Rastern. 

Achten Sie besonders auf Betrachtungsabstände, Farben und Kontraste. Betrachten Sie, wie das Bild erscheinen soll. Ein gutes Design ist ein Entwurf, der aus der Ferne betrachtet werden kann und gleichzeitig mehr Details enthüllt, je näher man ihm kommt. Farben und Kontraste spielen eine wichtige Rolle bei der Hervorhebung von Details: Die Änderung der Zuschlagstoff-und/ oder Zementfarbe bietet eine große Variationsbreite in der Gesamtwirkung.

Im Folgenden haben wir Anleitungen und Tipps zur Gestaltung zusammengestellt. Es lohnt sich, uns bereits in den frühen Stadien des Projektes zu kontaktieren, damit wir das bestmögliche Ergebnis und ein kostengünstiges Ergebnis für Ihren Entwurf sicherstellen können.

The Trick - How to make a tile-able pattern

Can I Make My Own Graphic Concrete Pattern? 4 easy steps to create a unique design

How to make different shades and tones

Viewing distance

Continuing vs non-continuing patterns 

How does my design affect the price

How to design your concrete

Wie Sie Ih Design entwerfen

GC Exposee ist eine umweltfreundliche Option zur Herrstellung freiliegender Aggregatoberflächen. Im Gegensatz zu Säureätzen, Sandstrahlen, oder flüssiges Verzögerern gibt die vollständig verzögerte GCExpose-Membran keine schädlichen Gase oder Chemikalien ab und ist sicher in der Anwendung. Es reduziert den Gebrauch von lösungsmittelhaltigen Materialien und die Staubbelästigung bei der Produktion. Sie können zwischen verschiedenen Belichtungstiefen wählen.

What is concrete?

Basic requirement for prefabrication factory

Casting sample slabs

Your Own Special Cocktail: When it comes to concrete and color

How to produce Graphic Concrete

Wie man graphischen Beton herrstellt

Der Herstellungsprozess von Grafischem Beton ist im Wesentlichen derselbe wie bei einer feinen, durch einen flüssigen Verzögerer erzeugten Waschbetonoberfläche. Eine trockene, spezielle Verzögerungsmembran wird auf den Boden einer Form gelegt und Beton auf die Membran gegossen.  Das tatsächliche Muster auf der Betonoberfläche ergibt sich aus dem Kontrast zwischen der Sichtbetonoberfläche und der glatten Betonoberfläche. Es gibt verschiedene Verzögererstärken zur Auswahl; welche verwendet wird, hängt von der Betonmischung und den Gießbedingungen ab und muss durch Versuche ermittelt werden. 

Wir bieten GCTechnologie Training und Materialien an. Wenn Sie erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Graphic Concrete Ltd

Itälahdenkatu 18 C, 5 fl.
FI-00210 Helsinki
Tel: +358 (0)40 621 2200
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.graphicconcrete.com

Sign up with your email address to receive news and updates.
Thank you for your time, we will get back to you in the near future